Forscher & Literature

21. Jahrhundert

Anthony, David W.:

The horse, the wheel and language. How Bronze-Age riders from the Eurasian steppes shaped the modern world, New Jersey 2007.

Bäcker, Jörg:

Art:Weltenbaum, in: Brednich, Rolf Wilhelm et. al., Vergeltung-Zypern. Nachträge. Ābī-Zombie (Enzyklopädie des Märchens. Handwörterbuch zur historischen und vergleichenden Erzählforschung 14), Berlin und Boston 2014, S. 612-621.

Borgolte, Michael:

Europas Geschichten und Troia. Über die Zeit, als die Türken Verwandte der Lateiner und Griechen waren (Europa im Mittelalter 24), in: Ders./Lohse, Tillmann/Scheller, Benjamin (Hrsg.), Mittelalter in der größeren Welt. Essays zur Geschichtsschreibung und Beiträge zur Forschung, Berlin 2014, S. 211-227.

Çayır, Çağıl:

»Runen« in Asien und Europa? Eine wissenschaftsgeschichtliche Untersuchung zur Erforschung der Frage nach dem historischen Zusammenhang alttürkischer Schrift und Runen, Köln 2019.

Cunliffe, Barry:

10000 Jahre. Geburt und Geschichte Eurasiens, Darmstadt 2015. Dahlmann, Dittmar, Sibirien. Vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Paderborn 2009.

Donecker, Stefan:

Origines Livonorum. Frühneuzeitliche Hypothesen zur Herkunft der Esten und Letten, Köln/Weimar/Wien 2017.

Döring, Karoline Dominika:

Türkenkrieg und Medienwandel im 15. Jahrhundert. Mit einem Katalog der europäischen Türkendrucke bis 1500 (Historische Studien 503), Husum 2013.

Düwel, Klaus:

Altes und Neues zur Entstehung der Runenschrift. Old and new aspects concerning the origin of runic script, in: Die Kunde N. F. 61 (2010), S. 229-258.

Runenkunde (Sammlung Metzler 72), 4. Auflage, Stuttgart/Weimar 2008.

Ehrensvärd, Ulla:

Die Sibirienkarte des Philipp Johann von Strahlenberg (1730) und ihre Bedeutung für das moderne Kartenbild vom nördlichen Asien, in: Cartographica Helvetica. Fachzeitschrift für Kartengeschichte, 43-44, 44 (2011), S. 17-33.

Gehrke, Hans Joachim:

Was heißt und zu welchem Ende studiert man intentionale Geschichte? Marathon und Troja als fundierende Mythen, in: Melville, Gert und Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.), Gründungsmythen, Genealogien, Memorialzeichen. Beiträge zur institutionellen Konstruktion von Kontinuität, Köln/Weimar/Wien 2004, S. 21-36.

Gründer, Mirko:

Liebe Deine Feinde! Turkophilie im 15. Jahrhundert?, in: Deecke, Klara, Drost, Alexander (Hrsg.), Liebe zum Fremden, Xenophilie aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Per- spektive, Köln/Weimar/Wien 2010, S. 67-84.

Hanioğlu, Şükrü:

Turkism and the Young Turks. 1889-1908, in: Kieser, Hans-Lukas (Hrsg.), Turkey beyond nationalism. Towards post-nationalist identities, New York 2006, S. 3-19.

Haarmann, Harald:

Auf den Spuren der Indoeuropäer. Von den neolithischen Steppennomaden bis zu den frühen Hochkulturen, München 2016.

Geschichte der Schrift, 4. Auflage, München 2011.

Hedeager, Lotte:

Iron Age myth and materiality. An archeology of Scandinavia. AD 400-1000, London und New York 2011.

Heizmann, Wilhelm:

Zur Entstehung der Runenschrift, in: Askedal, John Ole et al. (Hrsg.), Zentrale Probleme bei der Erforschung der älteren Runen (Osloer Beiträge zur Germanistik 41), Frankfurt am Main 2010, S.9–25.

Helmrath, Johannes:

Enea Silvio Piccolomini (Pius II,) – Ein Humanist als Vater des Europa- gedankens?, in: Hohls, Rüdiger/Schröder, Iris/Siegrist, Hannes (Hrsg.), Europa und die Europäer. Quellen und Essays zur modernen europäischen Geschichte, Stuttgart 2005, S. 361-369.

Hultgård, Anders:

Art. Wotan-Odin, §1, in: GAO, URL: https://www.degruyter.com/view/GAO/RGA_6854 (03.11.2017).

Iggers, Georg Gerson/Wang, Q. Edward/Mukherjee, Supriya:

Geschichtskulturen. Weltgeschichte der Historiografie von 1750 bis heute, Göttingen 2013.

Ihrig, Stefan:

Atatürk in the Nazi Imagination, London 2014.

Jarnut, Jörg:

Plädoyer für die Abschaffung eines obsoleten Zentralbegriffes der Frühmittelalterforschung, in: Pohl, Walter (Hrsg.), Die Suche nach den Ursprüngen. Von der Bedeutung des frühen Mittelalters (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Klas- se. Denkschriften 322. Forschungen zur Geschichte des Mittelalters 8, Wien 2004, S.107-113.

Johanson, Lars:

Mutmaßungen über schwedische und türkische Runen, in: Hoffmann, Lars Mar- tin, Zwischen Polis, Provinz und Peripherie. Beiträge zur byzantinischen Geschichte und Kultur, Wiesbaden 2005, S. 808-822.

Jörger, Marcus:

Die Fremd und Eigenwahrnehmung in Janós Thuróczys Chronica Hungarorum im Vergleich zum Diskurs der »Türkengefahr« im 15. Jahrhundert, in: Laczny, Joachim und Sar- nowsky, Jürgen, Perzeption und Rezeption. Wahrnehmung und Deutung im Mittelalter und in der Moderne, Göttingen 2014, S. 172-212.

Kaminskij, Konstantin:

Der Normannenstreit als Gründungsschlacht der russischen Geschichtsschreibung. Zur Poetik wissenschaftlicher Anfangserzählungen, in: Wallning, Thomas et. al. (Hrsg.), Europäische Geschichtskulturen um 1700 zwischen Gelehrsamkeit, Politik und Konfession, Berlin und Boston 2012, S. 553-582.

Karakaşoğlu, Yasemin:

Lehrerbild und Lehrerbildung in der Türkei zwischen staatsideologischem Anspruch und gesellschaftlicher Wirklichkeit, in: Fenz, Hendrik (Hrsg.), Strukturelle Zwänge – Per- sönliche Freiheiten, Berlin 2009, S. 219-234.

Kausen, Ernst:

Die indogermanischen Sprachen von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart, Hamburg 2012.

Kljaštornyj, Sergej:

Die Geschichte Zentralasiens und die Denkmäler in Runenschrift (Studia Eurasia 13), Berlin 2007.

Klos, Lydia:

Runensteine in Schweden, Berlin 2009.

Knüppel, Michael,

Weitere Bemerkungen und Ergänzungen zur „Runentürkischen“ Bibliographie, in: Journal of Oriental and African Studies 26 (2017), S. 365-368.

Kolb, Frank:

Tatort »Troia«. Geschichte. Mythen. Politik, Paderborn et. al., 2010.

Krebs, Christopher B.:

Ein gefährliches Buch. Die »Germania« des Tacitus und die Erfindung der Deutschen, München 2012.

Kreiser, Klaus:

Atatürk. Eine Biographie (Beck’sche Reihe), München 2011.

Kulke, Hermann:

Das europäische Mittelalter – ein eurasisches Mittelalter? (Das mittelalterliche Jahrtausend 3), Berlin/Boston 2016.

Laut, Jens Peter:

Das Türkische als Ursprache? Sprachwissenschaftliche Theorien in der Zeit des erwachenden türkischen Nationaliosmus, Wiesbaden 2000.

Leibniz-Forschungsstelle Hannover der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen beim Leibniz- Archiv der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover (Hrsg.):

Gottfried Wilhelm Leibniz. Sämtliche Schriften und Briefe 1. Allgemeiner politischer und historischer Briefwechsel 13. August 1696 – April 1697, 2. AuflageBerlin 2010.

Krause, Arnulf:

Die Edda des Snorri Sturluson. Ausgewählt, übersetzt und kommentiert von Arnulf Krause (RUB 782), Stuttgart 2010.

Osterhammel, Jürgen:

Die Entzauberung Asiens. Europa und die asiatischen Reiche im 18. Jahrhundert, München 2010.

Östlund, Krister:

Johan Ihre on the Origins and History of the Runes. Three Latin Dissertations from the mid 18th Century. edited with translation and commentary (Acta Universitatis Upsalien- sis. Studia Latina Upsaliensia 25), Uppsala 2000.

Pekesen, Berna:

Zwischen Sympathie und Eigennutz. NS-Propaganda und die türkische Presse im Zweiten Weltkrieg (Studien zur Zeitgeschichte des Nahen Ostens und Nordafrikas 18), Berlin 2014.

Pohl, Walter:

Die Germanen (Enzyklopädie deutscher Geschichte 57), München 2000.

Reinhard, Wolfgang:

Die Unterwerfung der Welt. Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015, München 2016.

Roll, Christine, Russland:

Sibirien und der »Ferne Osten« in der russischen Kartographie der Frühen Neuzeit und der Beitrag deutscher Wissenschaftler, in: Durchhardt, Heinz (Hrsg.), Russland, der Ferne Osten und die »Deutschen«, Göttingen 2009, S. 5-29.

Roling, Bernd:

Odin. Apoll des Nordens. Der europäische Antiquarismusdiskurs und die Erschließung nationaler Traditionen in der Frühen Neuzeit, in: Jaumann, Herbert/ Gideon, Stiening (Hrsg.), Neue Diskurse der Gelehrtenkultur in der Frühen Neuzeit. Ein Handbuch, Berlin und Bo- ston 2016, S. 565-634.

Scholz, Birgit:

Von der Chronistik zur modernen Geschichtswissenschaft. Die Warägerfrage in der russischen, deutschen und schwedischen Historiographie, Wiesbaden 2000.

Schneidmüller, Bernd:

Grenzerfahrung und monarchische Ordnung. Europa 1200-1500, München 2011.

Schweitzer, Peter:

Naturforscher, Weltreisende und nationale Forschungstraditionen. Bemerkungen zur ethnologischen Erforschung Sibiriens im 18. und 19. Jahrhundert, in: Kasten, Erich (Hrsg.), Reisen an den Rand des Russischen Reiches. Die wissenschaftliche Erschließung der nordpazifischen Küstengebiete im 18. und 19. Jahrhundert, Fürstenberg 2013, S. 11-28.

Skottki, Kristin:

Christen, Muslime und der erste Kreuzzug. Die Macht der Beschreibung in der mittelalterlichen und modernen Historiographie (Cultural encounters and the discourses of schol- arship 7), Münster/New York 2015.

Steuer, Heiko:

Das Fachgebiet Archäologie im RGA, in: Beck, Heinrich/Geuenich, Dieter/Steuer, Heiko, Altertumskunde – Altertumswissenschaft – Kulturwissenschaft. Erträge und Perspektiven nach 40 Jahren Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (E-RGA 77), Berlin und Boston 2012, S. 105-176.

Stolberg, Eva-Maria:

Sibirien. Russlands „Wilder Osten“. Mythos und soziale Realität im 19. und 20. Jahrhundert, Stuttgart 2009.

Zimmermann, Martin:

Der Troianische Krieg in der Legitimation vom archaischen Griechenland bis zur Türkei der Gegenwart, in: Buschmann, Nikolaus, Langewiesche, Dieter (Hrsg.), Der Krieg in den Gründungsmythen europäischer Nationen und der USA, Frankfurt/New York 2003.

van Hal, Toon:

The earliest stages of Persian-German language comparison, in: Hassler, Gerda (Hrsg.), History of Linguistics 2008. Selected papers from the 11th international conference on the history of the language sciences (ICHOLS XI). Potsdam, 28 August – 2 September 2008, Amsterdam/Philadelphia 2011, S. 147-165.

van Nahl, Jan Alexander:

Snorri Sturlusons Mythologie und die mittelalterliche Theologie (Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 81), Berlin/Boston 2013.

Weinand, Kai:

Hunnen und Hunen, Burgunder und Nibelungen, in: Dietrich von Bern-Forum. Verein für Heldensage und Geschichte e. V. (Hrsg.), Hunnen und Hunen, Burgunder und Nibelun- gen. Im Spannungsfeld von Sage und Geschichte (Forschungen zur Thidrekssaga 7), Bonn 2016, S. 36-259.

Werner, Heinrich:

Die Glaubensvorstellungen der Jenissejer aus der Sicht des Tengrismus (Veröffentlichungen der Societas Uralo-Altaica 73), Wiesbaden 2007. [Rezension s. Wilkens 2010]

Wilkens, Jens:

Rezension. Werner, Tengrismus, in: Orientalische Literaturzeitung 105, 4-5 (2010), S. 616-624.

20. Jahrhundert

Barthold, Wassili Wladimirowitsch:

12 Vorlesungen über die Geschichte der Türken Mittelasiens, in: Die Welt des Islams 17. Beiband zu Band 14-17 (1935), S. 1-247+273-278.

Beck, Heinrich:

Genealogie, §7. Skandinavien, in: RGA 11, Berlin und New York 2 1998, S. 35-56.

Behrens, Eduard:

Zur Herkunft der Runen und zu ihrer Verwandtschaft mit vorgeschichtlichen und geschichtlichen Schriften, Leipzig/Strassburg 1941.

Ewig, Eugen:

Trojamythos und fränkische Frühgeschichte, in: Geuenich, Dieter (Hrsg.), Die Fran- ken und die Alemannen bis zur “Schlacht bei Zülpich“ (496/97) (Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 19), Berlin/New York 1998, S. 1-30.

Häny, Arthur:

Die Edda. Götter- und Heldenlieder der Germanen. Aus dem Altnordischen übertragen, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Arthur Häny, Zürich 1987.

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich:

Die Vernunft in der Geschichte, in: Philosophische Bibliothek 171 a, Sämtliche Werke 18 A, Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte 1, Einleitung, 5. Auflage, Hamburg 1955.

Höfler, Otto:

Kleine Schriften. Ausgewählte Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Religionsgeschichte, zur Literatur des Mittelalters, zur germanischen Sprachwissenschaft sowie zur Kulturphilosophie und -morphologie, Hamburg 1992.

Hunger, Ulrich:

Die Runenkunde im Dritten Reich. Ein Beitrag zur Wissenschafts- und Ideologiegeschichte des Nationalsozialismus (Europäische Hochschulschriften 3. Geschichte und ihre Hilfswissenschaften 227), Frankfurt am Main et al. 1984.

Jarring, Gunnar:

Return to Kashgar. Central Asian Memoirs in the Present (Central Asia Book Series), Durham 1986.

Klingenberg, Heinz:

Odin und die Seinen. Altisländischer Gelehrter Urgeschichte anderer Teil, in: Alvissmal, Forschungen zur mittelalterlichen Kultur Skandinaviens 2 (1993), S.31-80.

Koppers, Wilhelm:

Die Indogermanenfrage im Lichte der historischen Völkerkunde, in: Anthro- pos 30, 1/2 (Jan.–Apr., 1935), S. 1–31.

Krause, Wolfgang:

Runen (Sammlung Göschen 2810), Berlin und New York 21993.

Kugler, Hartmut:

Das Eigene aus der Fremde. Über Herkunftssagen der Franken, Sachsen und Bayern, in: Ders. (Hrsg.), in: Interregionalität der deutschen Literatur im europäischen Mittelalter, Berlin und New York 1995.

Meulengracht Sørensen, Preben:

Sprachwissenschaft und Nationalismus im Skandinavien des 19. Jahrhunderts, in: Fürbeth, Frank et al. (Hrsg.), Zur Geschichte und Problematik der Nationalphilologien in Europa. 150 Jahre Erste Germanistenversammlung in Frankfurt am Main (1846- 1996), Tübingen 1999, S. 147-156.

Oberhummer, Eugen:

Die Türken und das osmanische Reich, Leipzig/Berlin 1917.

Poppe, Nicholas Nikolaevich:

Introduction to Altaic Linguistics (Ural-Altaische Bibliothek 14), Wiesbaden 1965.

Poucha, Pavel:

Zur Frage nach der Urheimat der Indogermanen, in: Anthropos 31, 5/6 (Sep.–Dez., 1936), S. 937-938.

Runciman, Steven:

Teucri and Turci, in: Hanna, Sami Ayad (Hrsg.), Medieval and Middle Eastern Studies. In Honor of Aziz Suryal Atiya, Leiden 1972, S. 344-348.

Schrader, Otto:

Sprachvergleichung und Urgeschichte. Linguistisch-historische Beiträge zur Erforschung des indogermanischen Altertums 1. Zur Geschichte und Methode der linguistisch-historischen Forschung, Jena 31906.

Strohmeier, Martin:

Seldschukische Geschichte und türkische Geschichtswissenschaft. Die Seldschuken im Urteil moderner türkischer Historiker (Islamkundliche Untersuchungen 97), Berlin 1984.

19. Jahrhundert

Abel-Rémusat, Jean-Pierre:

Inscriptiones Sibiriacæ. De antiquis quibusdam sculpturis et inscriptionibus in Sibiria repertis, scripsit Gr. Spassky. Petropoli. 1822. in-4. oblong, in: Journal des Savants, Oktober (1822), S. 595-602.

Bang, Willi:

Über die köktürkische Inschrift auf der Seite des Kül Tägin-Denkmals, Leipzig 1896.

Barthold, Friedrich Wilhelm:

Geschichte von Rügen und Pommern 1. Von den ältesten Zeiten bis auf den Untergang des Heidenthums, Hamburg 1839.

Bastian, Adolf:

Ethnologische Forschungen und Sammlung von Material für dieselben, Jena 1871.

Bayer, Theophil Siegfried:

Vetus Inscriptio Prussica, in: Commentarii Academiae Scientiarum Imperialis Petropolitanae 2 (1729), S. 470-481.

Castrén, Matthias Alexander:

An Rector J.W. Snellman in Kupio. Tomsk den 17./8. März 1846, in: Reiseberichte und Briefe aus den Jahren 1845-1849 (Nordische Reisen und Forschungen), St. Petersburg 1856, S. 159-164.

Dirckinck-Holmfeld, Constant:

Über die Ansichten von der nordischen Vorzeit. Als allgmein-historische Vorarbeit zur Erklärung der nordischen Mythen, Kopenhagen 1829.

Gräter, Friedrich David:

Peter Friedrich von Suhm’s Geschichte der Dänen. Aus Liebe zu dem Studium derselben und aus Ehrfurcht für ihren Verfasser ins Teutsche übertragen 1, 1. Geschichte der Nordischen Fabelzeit vom grauesten Alterthum an bis zu Ende des achten Jahrhunderts (Peter Friedrich von Suhm’s historische Darstellung der Nordischen Fabelzeit 1), Leipzig 1803.

Geijer, Erik Gustaf:

Schwedens Urgeschichte (Geschichte von Schweden 1), Sulzbach 1826.

Hildebrand, Hans Olof:

Das heidnische Zeitalter in Schweden. Eine archaeologisch-historische Studie, Hamburg 1873.

Humboldt, Alexander von:

Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung 2, Stuttgart/Tübingen 1847.

Klaproth, Julius:

Sur quelques Antiquités trouvées en Sibérie, in: Journal Asiatique 2, Januar (1823), S. 3-14.

Kruse, Friedrich:

Runensteine in Hünengräbern. Extract aus einem Schreiben des Herrn Archiv- Director Rommel in Cassel an Herrn Professor Hesse in Rudolstadt, d. d. 28.Aug.1823. Alte Runen, in: Deutsche Alterthümer oder Archiv für alte und mittlere Geschichte, Geographie und Alterthümer insonderheit der germanischen Völkerstämme. Nebst einer Chronik des Thüringisch-Sächsichen Vereines für Erforschung des vaterländischen Alterthums 1, 1 (1824), S. 71.

Terrien de Lacouperrie, Albert Étienne Jean Baptist:

Beginnings of writing. In central and eastern asia, or notes on 450 embryo-writings and scripts, London 1894.

Legis, Gustav Thormod:

Die Runen und ihre Denkmäler, Nebst Beiträgen zur Kunde des Skaldenthumes (Fundgruben des alten Nordens 1), Leipzig 1829.

Liljegren, Johan Gustaf:

Die nordischen Runen, Wien 1848.

Ders., Untersuchungen über die Verschiedenheiten der Menschennaturen (die verschiedenen Men- schenarten) in Asien und den Südländern, in den Ostindischen und Südseeinseln, nebst einer historischen Vergleichung der vormahligen und gegenwärtigen Bewohner dieser Continente und Eylande, Tübingen 1811.

Mestorf, Johanna:

Aus der skandinavischen Literatur. Finnland, in: Archiv für Anthropologie. Zeitschrift für Naturgeschichte und Urgeschichte des Menschen 19 (1891), S. 372-375.

Radloff, Wilhelm:

Die alttürkischen Inschriften der Mongolei, St. Petersburg 1895, S. 340.

Ritter, Carl:

Die Erdkunde von Asien 1. Der Norden und Nord-Osten von Hoch-Asien (Die Erdkunde im Verhältniß zur Natur und zur Geschichte des Menschen, oder allgemeine vergleichende Geographie, als sichere Grundlage des Studiums und Unterrichts in physicalischen und historischen Wissenschaften 2, 2, Asien 1), Berlin 21832.

Šafárik, Pavel Jozef:

Über die Abkunft der Slawen, Ofen 1828.

Sjöborg, Nils Henrik:

Dissertatio Academica De Monumentis Runicis extra Scandinaviam, Lon- dini Gothorum 1805.

Sjögren, Anders Johan:

Ueber das Werk des königl. dänischen Etatsrathes und Professors Finn Magnusen, Runamo og Runerne betitelt. Bericht an die Kaiserliche Akademie der Wissenschaften auf Verlangen Sr. Excellenz des Hn. Ministers der Volksaufklärung, wirklichen Geheimerathes Sergej von Uwarov, St. Petersburg 1842.

Thomsen, Vilhelm:

Déchiffrement des inscriptions de l’Orkhon et de l’Iénisséi, in: Oversigt over det Kongelige Danske Videnskabernes Selskabs Forhandlinger og dets Medlemmers Arbejder i Aaret 1893 (Bulletin de l’Academie Royale des Sciences et des Lettres de Danemark, Copenhagen, pour l’année 1893, Kopenhagen 1893 –1894, S. 285-299.

Inscriptions de l’Orkhon déchiffrées (Mémoires de la Société Finno-Ougrienne 5), Helsinki 1896.

Vámbéry, Hermann:

Das Türkenvolk. In seinen ethnologischen und ethnographischen Beziehungen, Leipzig 1885.

von Hagenow, Friedrich:

Beschreibung der auf der Großherzoglichen Bibliothek zu Neustrelitz befindlichen Runensteine und Versuch zur Erklärung der auf denselben befindlichen Inschriften, nebst einigen neuen Nachrichten über die Fundörter derselben und der dort ebenfalls befindlichen slavischen Gottheiten, Loitz 1826.

Wilsner, Ludwig:

Merkwürdige Inschriften aus Fajum, in: Das Ausland. Wochenschrift für Erd- und Völkerkunde 63, 18, 1890, S. 347-348.

Wimmer, Ludvig Frands Adalbert:

Die Runenschrift, Berlin 1887.

Wuttke, Heinrich:

Cosmographiam Aethici Istrici. Ab Hieronymo. Ex Graeco in Latinum Breviarium Redactam. Secundum codicem Lipsiensem. Die Kosmographie des Istrier Aithikos. Im lateinischen Auszuge des Hieronymus, Leipzig 1853.

Ohne Verfasser:

Älteste und Alte Zeit, Leipzig 1838.

Beiträge zur Kenntniß amerikanischer Urvölker, in: Magazin für die Litera- tur des Auslandes 8 (19. Januar 1854), in: Magazin für die Literatur des Auslandes 45, Januar bis Juni (1854), S.31-32.

Chronik der Reisen. Reisen in der Bretagne. Das Morbihan (Fortsetzung.), in: Das Ausland. Ein Tagblatt für Kunde des geistigen und sittlichen Lebens der Völker 77 (17. März 1840), in: Das Ausland. Ein Tagblatt für Kunde des geistigen und sittlichen Lebens der Völker, mit besonderer Rücksicht auf verwandte Erscheinungen in Deutschland 13, Stuttgart/Tübingen 1840.

Deutsche Poesie, in: Gesellschaft rheinländischer Gelehrter (Hrsg.), Rheinisches Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände (In zwölf Bän- den). Vierter Band. D-F, Köln und Bonn 1824, S.165-179.

Scandinavia, in: The Westminster Review (Sep. – Dec. 1845), S. 358-406. Ohne Verfasser, St. Petersburg, in: Göttingische gelehrte Anzeigen unter der Aufsicht der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften 2/205 (25.12.1823), S. 2041-2048, S. 2047-2048.

18. Jarhundert

Carli, Carlo:

Briefe über Amerika. Nach der neuesten, verbeßerten und mit dem dritten Theile vermehrten Ausgabe aus dem Italienischen des Hn. Grafen Carlo Carli übersetzt. Dritter Theil, in welchem Hn. Bailly’s Meynung in Absicht auf Plato’s Atlantis untersucht, und des Hn. Grafen von Buffon Hypothese von der allmählichen Erkaltung der Erde geprüft wird, Gera 1785.

Gibbon, Edward:

The History of the Decline and Fall of the Roman Empire 7, New York 1776.

Mallet, Paul Henry:

Introduction a l’historie de Dannemarc, ou l’on traite de la religion, des Loix, des Mœurs des Usages des anciens Danois, 2. Auflage, Genf 1763.

Meiners, Christoph:

Beschreibung alter Denkmäler in allen Theilen der Erde, deren Urheber und Errichtung unbekannt, oder ungewiß sind, Nürnberg 1786.

Messerschmidt, Daniel Gottlieb:

Forschungsreise durch Sibirien. 1720 – 1727. Teil 1. Tagebuchaufzeichnungen. 1721 – 1722 (Quellen und Studien zur Geschichte Osteuropas 8, 1), Berlin 1962.

Pallas, Peter Simon:

Von einer in Sibirien gefundenen unbekannten Steinschrift, in: Neue Nordische Beyträge zur physikalischen und geographischen Erd- und Völkerbeschreibung, Naturge- schichte und Oekonomie 5, St. Petersburg/Leipzig 1793, S. 237-245.

von Schlözer, August Ludwig:

Allgemeine Nordische Geschichte. Aus den neuesten und besten Nordischen Schriftstellern und nach eigenen Untersuchungen beschrieben, und als eine Geographische und historische Einleitung zur richtigen Kenntniß aller Skandinavischen, Finnischen, Slavischen, Lettischen und Sibirischen Völker, besonders in alten und mittleren Zeiten, Halle 1771.

von Strahlenberg, Philipp Johann:

Das Nord- und Ostliche Theil von Europa und Asia, In so weit solches Das gantze Rußische Reich mit Siberien und der grossen Tatarey in sich begreiffet, In einer Historisch-Geographischen Beschreibung der alten und neuern Zeiten, und vielen andern unbekannten Nachrichten vorgestellet, Nebst einer noch niemahls ans Licht gegebenen tabula poly-glotta von zwey und dreyßigerley Arten Tatarischer Völcker Sprachen und einem Kalmuckischen Vocabulario, Sonderlich aber Einer grossen richtigen Land-Charte von den benannten Ländern und andern verschiedenen Kupferstichen, so die Asiatisch-Scythische Antiqvität betreffen; Bey Gelegenheit der Schwedischen Kriegsgefangenschaft in Rußland, aus eigener sorgfältigen Erkundigung, auf denen verstatteten weiten Reisen zusammen gebracht und ausgefertiget, Stockholm 1730.

Ohne Verfasser:

Von den alten Gräbern in Sibirien, in: Haigold, Johann Joseph (Hrsg.), Beylagen zum Neuveränderten Rußland 2, Riga/Leipzig 1770, S. 193- 208.

17. Jahrhundert

Sparwenfeld, Johan Gabriel:

Brief an Leibniz, 21./11. 11. 1696, in: Leibniz-Forschungsstelle. Sämtliche Schriften und Briefe, S. 338-344.